Stellenausschreibungen

Die Stadtgemeinde Weiz sucht....

..einen/e IT-Betreuer*in (40 Wochenstunden)

Anstellungserfordernisse:
Fachliche Kompetenzen

  • Serverbetreuung, Netzwerke, Switches, WLAN, Firewall, Virtualisierung, Fremdsysteme inkl. Betriebssysteme (Windows, Linux)
  • Client- und Userbetreuung inkl. Office- und Anwendersoftware sowie Datenbanken
  • Strukturelle Einbindung von Fremdsystemen (bsp. Videoüberwachungssysteme, Telefonanlagen, Anlagensteuerungssysteme Wasserwerk, Kläranlage, etc.)
  • Umgang mit Dokumtentenmanagement-Systemen, Entwicklung von Workflows

Sonstige Kompetenzen

  • Anwender/User-Betreuung im first- und second-level Bereich
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen im Austausch mit den Usern
  • Fremdsprache: Fachenglisch lesen und verstehen können
  • Zeit- und Selbstmanagement sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit

Soft Skills

  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Kunden- u. Dienstleistungsorientierung
  • Eigenverantwortung, Selbständigkeit
  • Analysevermögen, Problemlösungsfähigkeit

Aufgabenbereiche:

  • DMS/Workflow (Easy) – Betreuung/Wartung/Implementierung von Erweiterungen;
  • Server-, Client- und Userbetreuung, Netzwerke, Switches, WLAN, Firewall; Virtualisierung
  • Betriebssysteme (Windows, Linux), Office-und Anwendersoftware; Datenbanken uvm.

Arbeitsbeginn: voraussichtl. Anfang April 2020

Mindestentlohung: gemäß Steiermärkischem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 1962 entweder in der Entlohungsgruppe b (Matura), z.B. b/2: € 2.178,90 brutto od. Entlohnungsgruppe c (Lehre), z.B. c/2: € 1.967,70, bei gesetzlich anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend mehr.

Für die Anstellung ist die Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsbürgerschaft eines EU-Landes erforderlich. Bei nicht deutscher Muttersprache ist der Nachweis der Deutschkenntnisse (B1) zu erbringen. Die Stadt Weiz hat ausreichend Kinderbetreuungsplätze zur Verfügung und kann auch bei der Wohnungssuche behilflich sein.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28.2.2020 an die Stadtgemeinde Weiz, Personalamt, Hauptplatz 7, A-8160 Weiz (Bitte vermerken Sie auf dem Kuvert „Bewerbung um eine ausgeschriebene Stelle“) bzw. per E-Mail an it@bewerbung.weiz.at.


.. Mitarbeiter/innen für den Freizeitbetrieb

STÄDTISCHES SCHWIMMBAD
Reinigungskraft (Saison)
(20 - 40 Wochenstunden)
Kassier*in (Saison) (30 Wochenstunden)

Allgemeine Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder gleichgestellt (EU)
  • Nachweis der Deutschkenntnisse (A1) bei nichtdeutscher Muttersprache
  • Bereitschaft zur Mehrleistung sowie zu Turnus- und Wochenenddienst
  • Selbstständiges und genaues Arbeiten
  • gute Umgangsformen, freundliches Auftreten, Teamfähigkeit

Arbeitsbeginn: voraussichtl. April 2020


Mindestentlohnung: gemäß Steiermärkischem Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 1962 i.d.g.F., Entlohungsstufe 5/1: € 1.787,50 für 40 Wochenstunden, bei gesetzlich anrechenbaren Vordienstzeiten entsprechend mehr.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28.2.2020 an die Stadtgemeinde Weiz, Personalamt, Hauptplatz 7, A-8160 Weiz (Bitte vermerken Sie auf dem Kuvert „Bewerbung um eine ausgeschriebene Stelle“) bzw. per E-Mail an schwimmbad@bewerbung.weiz.at.

 


..einen/e Ergotherapeut/in für den Heilpädagogischen Kindergarten

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an den Heilpädagogischen Kindergarten der Stadtgemeinde Weiz, Hanna und Paul-Gasser-Gasse 4, 8160 Weiz, Martina Kölli-Stark. Bitte vermerken Sie auf dem Kuvert "Bewerbung um eine ausgeschriebene Stelle". Anfragen: Tel. 03172/2319-591 od. martina.koelli-stark@weiz.at.