LEITBILDENTWICKLUNG WEIZ - ZUKUNFT GESTALTEN UND SICHERN

Konzept und Zielsetzung des Prozesses

Städte und Regionen werden zunehmend mit neuen Entwicklungstrends konfrontiert: Gesellschaftliche Veränderungen, "neue" Arbeitsmärkte und die regionalspezifischen Einflüsse von Ostöffnung bzw. europäischer Integration sind ebenso zu nennen wie die Folgen technologischer Innovationen und der Globalisierung des Wettbewerbs. Die Dynamik dieser Entwicklungen nimmt rasant zu und erfordert neue Zielsetzungen. Dort wo sich Schwerpunkte und Zielsetzungen immer rascher ändern, können Stadt- und Regionalentwicklung nicht statisch bleiben - sie müssen sich neu definieren und neue Aktivitäten setzen.

Der Prozess soll

  • die Stadt Weiz national und international positionieren, ihr Profil und Image verleihen und Wege in eine lebenswerte und chancenreiche Zukunft aufzeigen,
  • eine längerfristige gemeinsame Vision für die Weiterentwicklung der Stadt festschreiben,
  • einen Grundkonsens über mittelfristig angelegte Ziele und Strategien schaffen,
  • durch die strategische Orientierung eine prioritäre und konsequente Umsetzung der Maßnahmen und Projekte garantieren,
  • eine konkrete Festlegung von Verantwortlichkeiten und Zeithorizonten bei Projekten festlegen sowie
  • eine Identifikation von Politik, Verwaltung, Unternehmen, Bevölkerung etc. durch die gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung der Zukunftsplanung erreichen.

Der Strategische Planungsprozess "Leitbildentwicklung Weiz" ist ein gesamtstädtischer Handlungsrahmen, der dynamisch, offen, demokratisch-partizipativ und kreativ die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region in die Entwicklung einbindet, Synergien erzeugen soll und damit einen effizienten und bürgernahen Einsatz von Finanzmitteln gewährleisten soll.   

Arbeitskreise und Ergebnisse

Im Oktober und November 2008 fanden insgesamt zwölf Workshoprunden zu den sechs Arbeitskreisen „Wirtschaft, Tourismus und Verkehr“, „Umwelt und Energie“, Soziales und Gesundheit“, „Kultur und Bildung“, „Sport und Freizeit“ und „Gemeinde, Gemeinschaft und Region“ in Weiz statt.

Die wesentlichen Ergebnisse der einzelnen Arbeitskreise sollen im Folgenden umrissen werden, um einen Eindruck über die grundsätzliche Orientierung vermitteln zu können.

AK1: Wirtschaft, Tourismus und Verkehr

AK2: Umwelt und Energie

AK3: Soziales und Gesundheit

AK4: Kultur und Bildung

AK5: Sport und Freizeit

AK6: Gemeinde, Gemeinschaft und Region