Preise

 

"GemeindeSAM 2009"

Jugendarbeit in Weiz wiederum ausgezeichnet!


Auszeichnung mit dem "GemeindeSAM"Die Stadt Weiz konnte erneut im Bewerb um die Auszeichnung der kinder- und jugendfreundlichsten Gemeinden der Steiermark einen großen Erfolg erreichen. Im Rahmen des GEMEINdeSAM, des "Oscars" für die kinder- und jugendfreundlichste Politik der steirischen Gemeinden, errang Weiz bei den Gemeinden über 6000 EinwohnerInnen den 3. Platz. Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben. 

Dabei wurde einerseits das Sommerferienprogramm (mit verschiedenen Sportcamps, Kreativangeboten), aber auch die Sommer-Casting-Show ausgezeichnet. Andererseits aber auch das Projekt "Weizberg für Alle", bei dem in Zusammenarbeit mit der Pfarre Weiz eine Freizone inklusive überdachter Laube für die Jugendlichen geschaffen wurde.

Constantin Jugendschutzpreis 2009

Auch hier wurde das Projekt Weizberg ausgezeichnet - eine Kooperation von Jugendhaus, Streetworker, Pfarre Weiz und Polytechnischer Schule. Wichtige Punkte sind dabei die Einhaltung von Respektzonen, rund um die Kirche, die Einhaltung von Jugendschutzbestimmungen und auch die Laube als jugendgerechter Ort. Bestimmte Zonen wurden zusätzlich als Alkohol-, Lärm- und Müllfrei erklärt.

Beispiele für die umfassenden Aktivitäten, die in den letzten Jahren in Weiz umgesetzt worden sind:
Jugendhaus AREA 52, Jugendgemeinderat, Streetwork, Info- & Beratungsservice, rausch.ade Kinderkonferenzen zur Spielplatzgestaltung, Ferialjobs für alle jungen WeizerInnen, Nachmittagsbetreuung für die Volks- & Hauptschulen, PTS-Fachpraktika in Betrieben, Schaffung neuer Spiel- & Sportstätten (Eishalle, Sporthalle, ...), Jugendkulturangebote, Ganztägige & bedarfsorientierte Kinderbetreuung,...