Solaranlagen

Neue Fördersätze für Solarthermische Anlagen der Stadtgemeinde Weiz ab 1.01.2016 angepasst an die Förderrichtlinien des Landes Steiermark.

Neuerrichtung oder Erweiterung von bestehenden Anlagen.

 

Höhe der Förderung
Basisförderung
Maßnahme

Förderungsbetrag €

Aperturfläche bis 10m²

150,-/m²

für jeden weiteren m² Aperturfläche

100,-/m²

     
Förderungsgrenzen (Deckelung)
  Ein- und Zweifamilienwohnhaus max. 2.000,-
  ab drei Wohneinheiten max. 1.800,-
Ohne Heizungseinbindung und je weiterer Wohneinheit

300,-

     
  Anlagen zur Warmwasserbereitung max. 2000,- 
     
  Ein- und Zweifamilienwohnhaus max. 3.000,-
  ab drei Wohneinheiten max. 2.700,-
Mit Heizungseinbindung und je weiterer Wohneinheit

500,-

     
    max. 3.000,-
     
Zuschläge unabhängig von Deckelung
Pufferspeicher bei Heizungseinbindung  

500,-

Pufferspeicher mit Frischwassermodul in Kobination mit einer neuen Solaranlage  

1.075,-

Bundesförderaktion Solaranlagen

Gefördert werden neu errichtete Solaranlagen zur Beheizung von Gebäuden bis zu € 1.500 und/oder zur Warmwasserbereitung bis zu € 750. Das Gebäude, welches durch die Solaranlage versorgt wird, muss älter als 15 Jahre sein. Eine Kombination mit zusätzlichen Gemeinde- und Landesförderungen ist auch hier möglich - mit einer weiteren Bundesförderung (z.B. Sanierungsscheck) jedoch nicht.