Bgm. Erwin Eggenreich, MA MAS

Bürgermeister Erwin Eggenreich, MA MAS

Sprechstunden:
Di. 21.11.2017, 14 - 16 Uhr (Stadtservice)
Di. 28.11.2017, 9 - 11 Uhr
Mi. 6.12.2017, 14 - 16 Uhr (Stadtservice)
Mi. 13.12.2017, 9 - 11 Uhr

Vorherige telefonische Anmeldung erbeten unter 03172/2319-105.

E-Mail: stadtgemeinde@weiz.at

Liebe Weizerinnen und Weizer!

Erfolgreicher Start für Monatsmarkt in Krottendorf
Herrliches Spätsommerwetter, Unterhaltung, Geselligkeit und ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein. Bei diesen optimalen Rahmenbedingungen war es nicht verwunderlich, dass das Publikumsinteresse für den ersten Monatsbauernmarkt vor der Servicestelle Krottendorf enorm groß war. Für mich war es eine Freude zu sehen, welches Engagement und welchen Einsatz die jungen SelbstvermarkterInnen aus dem Ortsteil Krottendorf und der unmittelbaren Umgebung – mit organisatorischer Unterstützung durch Engelbert Hierzer, unserem Referenten für den ländlichen Raum, und Stadtmarketing-Geschäftsführer Axel Dobrowolny – aufgebracht haben. Dafür sei ihnen allen mein herzlicher Dank ausgesprochen.

Damit ist es uns gelungen, Ihnen, liebe Weizerinnen und Weizer, nun einmal im Monat am Freitag-Nachmittag als Ergänzung zum traditionellen Weizer Bauernmarkt am Hauptplatz verschiedenste bäuerliche Produkte – verbunden mit einem attraktiven Rahmenprogramm – beim Monatsmarkt im Ortsteil Krottendorf anzubieten. Der Erfolg des ersten Marktes garantiert wohl auch, dass für die nächsten Termine – 10.11., 7.12. und 12.1.18 – das Publikumsinteresse am neuen Monatsmarkt wieder sehr groß sein wird.

Kreisverkehr Büchl fertiggestellt
Termingerecht und ohne wesentliche Verkehrsbehinderungen ist es uns noch im Oktober gelungen, die Arbeiten am neuen Kreisverkehr Weiz-Ost auf der B72 in weiten Teilen fertig zu stellen. Auch wenn die Markierungen noch aufgebracht und Kleinarbeiten durchgeführt werden müssen, ist bereits jetzt eine deutliche Verbesserung der Verkehrssituation an dieser unfallträchtigen Stelle festzustellen. Die bisherige Problemlage an der Ausfahrt Büchl in Richtung B72 sollte nunmehr endlich der Vergangenheit angehören.
Nochmals hervorheben möchte ich die Tatsache, dass es einzig und allein die Stadt Weiz war, die die Finanzierung dieser wichtigen Maßnahme zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Verbesserung der verkehrstechnischen Rahmenbedingungen übernommen hat. 

Bau der Wasserleitung nach Büchl 
Noch diesen Herbst werden wir mit dem Bau der Wasserleitung nach Büchl einen weiteren Schritt zur Sicherung und zum Ausbau der Infrastruktur im Ortsteil Krottendorf in Angriff nehmen. Künftig können wird dadurch sicherstellen, dass die Wasserversorgung von Büchl, Nöstl und des Abfallsammelzentrums Büchl auch in Notsituationen gewährleistet wird.

Gerade die Bereitstellung infrastruktureller Einrichtungen im gesamten Gemeindegebiet ist für mich als Bürgermeister eine sehr wesentliche Aufgabe meiner politischen Tätigkeit. Die hervorragenden Wirtschaftsdaten der Stadt Weiz – im vergangenen Monat hat unser Arbeitsmarktbezirk erneut die niedrigste Arbeitslosigkeit im gesamten Bundesland aufgewiesen – unterstützen uns dabei, die notwendigen Entscheidungen und Maßnahmen zu treffen und danach auch umsetzen zu können.

Bus- und Zughaltestellen werden überdacht 
Die neue Bushaltestelle in der Siegfried-Esterl-Gasse, die mit Schulbeginn in Betrieb gegangen ist, hat sich inzwischen gut bewährt. Leider fehlen noch die geplanten Überdachungen der gesamten Haltestellenanlage für die Landesbahn in der Kapruner Generator Straße sowie für die neue Bushaltestelle. Die steiermärkische Landesbahn wird das Projekt Überdachung erst in den nächsten Monaten (April 2018) zur Umsetzung bringen können. Auch im Bereich der Haltestelle Weiz-Nord wird eine überdachte Wartezone eingerichtet.

Toilettenanlagen Siegfried-Esterl-Gasse und Friedhof Weizberg 
Die neue öffentliche Toilettenanlage bei der Zug- und Bushaltestelle Weiz-Mitte in der Siegfried-Esterl-Gasse wird Ende Oktober in Betrieb genommen. Die endgültige Fertigstellung dieser Anlage erfolgt allerdings erst mit der Einbindung in die Überdachung der Bushaltestelle im Frühjahr 2018.

Da sich der Seniorenbeirat der Stadt Weiz so massiv und engagiert für den Bau einer Toilettenanlage beim Friedhof ausgesprochen hat, haben sich die Gemeinden Naas, Mortantsch, Mitterdorf, St. Ruprecht, Thannhausen und Weiz in Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung dazu entschlossen, beim Friedhof am Weizberg eine öffentliche Toilette zu errichten. Nunmehr konnte zu Allerheiligen diese Anlage eröffnet und freigegeben werden.

Erwin Eggenreich
Bürgermeister der Stadt Weiz