Eisengasse

Die Eisengasse leitet ihren Namen von den Mosdorferschen Hammerwerken her. In früheren Zeiten wurde sie Hammergasse genannt. Hämmer pochten seinerzeit entlang des Weizbaches auch dort, wo heute Werkshallen der Elin stehen.