16. Juni 2019 | Jazz days 2019

16.06.2019 - 22.06.2019

…versprechen mit musikalischer sowie kultureller Vielfalt ein abwechslungsreiches Programm.

Bericht über die Jazzdays 2019 auf Radio Steiermark (Audio Datei, 5:20 min)

Im Kunsthaus Weiz wurde das Programm der diesjährigen „Jazz days“ vorgestellt. Die Eventreihe welche laut Bürgermeister Erwin Eggenreich die Multikulturalität, das hohe kulturelle Niveau sowie die Lebensqualität der Stadt Weiz widerspiegelt, wird auch heuer wieder ein einzigartiges Erlebnis bieten.

Von den Anfängen des Jazz bis zur Moderne präsentiert das vielfältige Programm unterschiedlichste Jazzstile - Altbewährtes trifft dabei auf Neues und regionale auf internationale Künstler. „Wir spannen einen Bogen von Musikschülern zu den Weltstars, welche auf den Bühnen in Weiz aufeinandertreffen“, meint Kulturreferent Oswin Donnerer. Neben musikalischen Darbietungen der SchülerInnen der Musikschule Weiz über die Album Release Show der „OldSchoolBasterds“ und einem Konzert im Rahmen des „KOMM.ST“- Festivals mit Manu Delago und Georg Gratzer wird die Eventreihe mit Kultur aus der Region gestaltet, während etwa der „Streetview Dixieclub“ ins New Orleans der 1920iger und 1930iger entführt oder das Quartett „TriJazz+“ komplexe Kompositionen präsentiert. Unter der Leitung von Christoph Pfeiffer verbinden sich die Klänge der Big Band Weiz mit der Virtuosität von Schlagzeuglegende Billy Cobham. Bei Johannes Silberschneider & Stub’n Tschäss werden Wort, Ton und Gesang verschmelzen.

Termine:

Samstag, 15.6. | Billy Cobham & Big Band Weiz | Kunsthaus, 19:30 Uhr

Sonntag, 16.6. | Streetview Dixieclub „One Night in New Orleans“ | Kunsthaus, 17 Uhr

Freitag, 21.6. | Trijazz+ | Jazzkeller, 19:30 Uhr

Samstag, 22.6 | Johannes Silberschneider & Stub’n Tschäss | Kunsthaus, 19:30 Uhr

Karten sind bei allen Ö-Ticket Stellen erhältlich!