05. Dezember | Kabarett: Klaus Eckel

05.12.2019
"Klaus Eckel liefert als Wiener Meister der kleinen Form österreichische Premium-Pointen.Er hat ein Herz für die kleinen, missachteten Dinge unseres Lebens und widmet ihnen genial anarchische Lieder" (Ottis Schlachthof).
 
Originelle Ideen, intelligente Wendungen, Hintergründigkeiten zum österreichischen Alltag, phantasievoller Spott und kuriose Gedanken sind die Eckpfeiler der höchst unterhaltsamen Kabarettprogramme von Klaus Eckel.
 
Im Kunsthaus präsentiert der Kabarettist heuer sein Programm "Ich werde das Gefühl nicht los".
 

Info: Kulturbüro Weiz (Tel. 03172 2227 620)
 
Donnerstag, 5. Dezember | 19.30 Uhr | Kunsthaus