Wohnhausanlage Mühlgasse 54, 56 und 58 übergeben

23.01.2015

An zwanzig Mieter übergaben am 23. Jänner in Anwesenheit von Regierungskommissär Erwin Eggenreich die Geschäftsführer der ELIN Siedlungsgesellschaft  Dr. Klaus Feichtinger und Peter Rudolf die Schlüssel für die neuen Wohnungen.

In einer nur knapp eineinhalbjährigen Bauphase entstanden drei Wohnhäuser in Ziegelmassivbauweise mit hochwärmegedämmter Fassade. Die Wohneinheiten in der Größenordnung von  54 bis 80 m² bieten den Mietern/Mietkäufern den neuesten Standard, wurden barrierefrei errichtet und verfügen über Balkone oder Terrassen, sind über einen Lift leicht erreichbar und werden über die Fernwärme Weiz beheizt. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine thermische Solaranlage.  Damit können die Mieter in unmittelbarer Stadtnähe moderne Wohngebäude beziehen.

Eine Tiefgarage in hinteren Teil des Grundstückes bietet insgesamt 30 Abstellplätze, die Dachfläche der Garage wird als Parkfläche, zu erreichen über die Marburger Straße, genutzt. Das Gesamtbauvolumen betrug rund € 3,3 Millionen, die Planung erfolgte vom Architekturbüro DI Johann Obereder und die Ausführung von der Baufirma Strobl.