Weizbergkirche zur Basilika ernannt

04.01.2018

Weiz hat eine Basilika: Die Pfarrkirche am Weizberg bekam vom Vatikan diesen Ehrentitel verliehen. Am 3. Jänner 2018 wurde Bischof Wilhelm Krautwaschl die Ernennungsurkunde aus Rom übermittelt, wie die Diözese Graz-Seckau vermeldete.

Krautwaschl hatte im August 2017 ein entsprechendes Ansuchen nach Rom geschickt. Datiert mit 6. Dezember 2017 bestätigt die nun übermittelte Urkunde, dass dem Ansuchen, die Pfarrkirche Weiz zur Basilika minor zu erheben, „nichts entgegenspricht“.

Fünf Basiliken in Graz-Seckau

Die Pfarrkirche am Weizberg ist damit die fünfte Kirche nach Mariazell (1907), Seckau (1930), Rein (1979) und Mariatrost (1999) im Gebiet der Diözese Graz-Seckau, die sich Basilika nennen darf. In ganz Österreich gibt es nur gut 30 davon.