Weiz wird zur STADT ZUM LEBEN

06.05.2019

Im Jahr 2019 steht Weiz ganz im Zeichen der Lebensqualität. Viel verändert sich derzeit in der Stadt, an allen Ecken und Enden entstehen neue Projekte und das Gesicht von Weiz wandelt sich. Das Ziel von all den Bauten und Initiativen: mehr Lebensqualität für die Bevölkerung zu schaffen. Diese Highlights machen eine lebenswerte Stadt aus, für heute und für die nächsten Jahre – all das macht Weiz zur STADT ZUM LEBEN. Unter diesem Motto steht deshalb auch der Jahresschwerpunkt von Weiz, der am Montag von Bürgermeister Erwin Eggenreich, Petra Fleck von der Abteilung Stadtkommunikation und Gerald Egger, dem Leiter des Wirtschaftshofes vorgestellt wurde.

Weiz ist aus seiner Geschichte heraus eng mit dem Thema Energie verbunden und wird es immer sein. Innovationen im Bereich der elektrischen Energie haben dafür gesorgt, dass die Stadt zu der wirtschaftlichen Stärke und Größe anwächst, die sie heute hat.

Mehr als elektrische Energie

Im heurigen Kommunikationsschwerpunkt möchte die Stadt zeigen, dass Weiz mittlerweile viel mehr ist als eine auf Energie fokussierte Gemeinde. Weiz bekennt sich zu einer lebendigen Innenstadt, zu einer Stadt, in der Menschen nachhaltig gerne leben, einkaufen und arbeiten. Diese Gedanken spiegeln sich symbolisch in der heurigen Kampagne wieder – diese Lebensqualität wird auf Plakaten, Transparenten, digitalen Anzeigen und einer Kuben-Ausstellung in der Europa-Alle zu sehen sein.

Einladung an alle WeizerInnen: Bring deine Stadt zum Blühen

Einen großen Fokus legt die Stadt heuer in ihrer Kampagne auf Veranstaltungen. Schon am 10. Mai erfolgt der Startschuss mit der Aktion „Bring deine Stadt zum Blühen“ – eine Einladung an alle WeizerInnen, ihre Stadt mit bunten Blumensetzlingen mitzugestalten. Die Gärtner des Wirtschaftshofes verteilen gemeinsam mit Bürgermeister Erwin Eggenreich in der Europa-Allee und am Bauernmarkt in Krottendorf Blumensetzlinge an BesucherInnen, welche dann auch in ähnlicher Farbenpracht wie die Blumenbeete und Blumenampeln in der Stadt blühen. Auch die Eingangsbereiche der Innenstadt-Geschäfte werden in derselben Art mit blühenden Blumentöpfen ausgestattet. Damit können wir gemeinsam die Stadt in ein einheitliches, blühendes Farbenspiel verwandeln! Anwesende Gartenprofis geben auch wertvolle Tipps für den perfekten Start in die Gartensaison.

Familien-Events im Herbst

Ein beliebtes Veranstaltungsformat erfährt dann im Sommer eine Neuauflage: Die Sommergespräche erhalten heuer im Rahmen des Jahresschwerpunkts mit neuem Namen, neuem Auftritt und attraktivem Begleitprogramm ein völlig neues Gesicht und sollen auch vermehrt Familien ansprechen. Details dazu werden Ende Mai präsentiert. Die Ausstellung im Stadtmuseum wird heuer angelehnt an das Jahresthema die Vereinskultur in Weiz historisch beleuchten, die ein wesentlicher Teil des Alltagslebens in Weiz ist.

Schließlich folgen im Herbst zwei große Highlights: ein Tag der Baustelle gibt einen exklusiven Einblick in „Quartier e“, Europacenter, ODF, Stadtparkquartier und Co. Und am Nationalfeiertag ist ein großer Familienwandertag geplant.