Weiz hat wieder einen Bürgermeister

27.04.2015

Mit der konstituierenden Sitzung am 27. April 2015 nahmen das am 22. März neugewählte Weizer Stadtparlament und die Stadtregierung ihre Arbeit auf.

Nach der Angelobung der nun 31 Gemeinderatsmitglieder durch GR Gertrude Offenbacher, die als sogenannte Altersvorsitzende die Sitzung leitete, stand die Wahl des Bürgermeisters, der beiden Vizebürgermeister, des Finanzreferenten und der restlichen drei Stadträte auf der Tagesordnung.

Mit 27 von 28 möglichen Stimmen wurde Erwin Eggenreich (SPÖ) zum Bürgermeister der neuen Stadt Weiz gewählt. Ihm zur Seite stehen die ebenfalls mit großer Mehrheit gewählten Vizebürgermeister Ingo Reisinger (SPÖ) und Franz Rosenberger (Team Krottendorf). Zur Finanzstadträtin wurde Mag. Iris Thosold (SPÖ) gewählt, die weiteren Vorstandssitze wurden an Mag. Oswin Donnerer (SPÖ), Franz Frieß (Team Krottendorf) und Roman Neubauer (Team Krottendorf) vergeben.

Neben der SPÖ (15 Mandate), dem Team Krottendorf (10 Mandate) sind die ÖVP (3 Mandate), die FPÖ (2 Mandate) und die Grünen (1 Mandat) im neuen Weizer Gemeinderat vertreten.