Suchtberatung im Stadtservice

17.01.2018

Ab 13.2.2018 erweitert das Stadtservice Weiz sein Beratungsangebot und bietet mit der seit 2004 in Weiz tätigen b.a.s. Suchtberatung einmal monatlich kostenlos Sprechstunden für Suchtfragen an.

Die b.a.s. – Steirische Gesellschaft für Suchtfragen ist Ansprechpartnerin für alle Fragen um das Thema Sucht. Das Angebot umfasst Information, Beratung, Behandlung sowie Therapie und richtet sich an von Sucht betroffene Menschen als auch an Angehörige, Freunde, Bekannte sowie Betriebe, andere Einrichtungen usw. Bei etwa der Hälfte aller Menschen, die die b.a.s.-Suchtberatungsstelle kontaktieren, geht es um das Thema Alkohol. Weitere Problemlagen sind illegalisierte Substanzen/Drogen, Medikamente, Essstörungen sowie die sogenannten Verhaltenssüchte (Glücksspiel, Sexsucht, Computer- und Onlinespiele, Kaufsucht, etc.).

Die Arbeitsweise ist vertraulich und orientiert sich an der individuellen Situation der Person. Die MitarbeiterInnen unterliegen der beruflichen Schweigepflicht, es gibt auch die Möglichkeit, anonym zu bleiben.

Termine:  jeweils Di., 13.2., 13.3., 24.4., 22.5., 19.6.2018, von 9 – 11 Uhr

Informations- und Abklärungsgespräche sind kostenfrei! Die Höhe der Kostenbeiträge für längerfristige Beratungsprozesse richtet sich dank der Förderungen nach den finanziellen Möglichkeiten der Kunden.

Infos: MMag. Dietmar Hirschmugl u. Mag. Karoline Schopper-Prünster (Tel. Tel. 0664/8368 308)
Journaldienst b.a.s. Suchtberatungsstelle, Franz-Pichler-Str. 28: Mi. 9 - 11 Uhr