Strobl Wohnwelt

15.11.2017

Mit dem traditionellen Spatenstich durch die Firmenvertreter, Architekten und Gemeindepolitiker am 15. November wurde der Startschuss für die Errichtung eines zusätzlichen Firmengebäudes neben der Firmenzentrale gelegt, das ein 1.000 m² großes Ausstellungszentrum sowie eine große Spengler- und Schlosserei beherbergen wird.

Im neuen Ausstellungszentrum sollen sich künftig die Kundinnen und Kunden ihre Wohnausstattung wie Böden, Türen, Fliesen, Terrassenbelege, Badezimmer u.ä. individuell auswählen können. Der Ausstellungsbereich im architektonisch interessant gestalteten Bauprojekt wird im Erdgeschoß über ein nach oben offenes Atrium verfügen, zusätzliche Büros für die MitarbeiterInnen und Besprechungsräume sind ebenfalls geplant.

Im Rahmen der Planung des neuen Ausstellungszentrums wurde von der Firmenleitung auch die Entscheidung getroffen, die Beheizung des gesamten Betriebs auf Fernwärme umzustellen, eine Maßnahme, von der sich auch Bürgermeister Eggenreich sehr erfreut zeigte.

Der 1964 gegründete und seit 2002 am heutigen Standort in Preding beheimatete Holzbau-Erfolgsbetrieb beschäftigt derzeit rund 250 MitarbeiterInnen, darunter 22 Lehrlinge in fünf verschiedenen Lehrberufen.