Radjugendtour kommt nach Weiz

08.08.2017

Im Garten der Generationen wurden heute die Details der 32. Int. Radjugendtour Oststeiermark präsentiert. Weiz ist heuer erstmals mit einem Etappenstart vertreten, nämlich am 26. August. Die  möglicherweise rennentscheidende "Königsetappe" der fünftägigen Tour durch die Oststeiermark führt von Weiz nach Miesenbach, umfasst 59,4 Kilometer und 1.009 Höhenmeter.

Erstmals auch Mädchen am Start 

21 Teams stehen am Start, davon 17 Nationalmannschaften mit jeweils sechs Startern - also knapp 130 Fahrer. Erstmals soll es darunter auch ein gemischtes Team mit zwei weiblichen Fahrern geben, verrät Rudi Massak (Generalsekretär ÖRV). "Für unsere Fahrer ist das die wichtigste Veranstaltung des Jahres." Die Fahrer der Radjugendtour hätten einen Schnitt von 44,5km/h - "da sieht man absolute Topleistungen", so Massak. Begeistert zeigt sich auch Radprofi Georg Preidler: "So ein Rennen gibt einem 16-Jährigen so einen großen Ansporn - das gibt enorm viel Ehrgeiz!"

Einstimmung auf's Mulbratlfest

In Weiz fällt der Startschuss um 16.30 Uhr in der Franz-Pichler-Straße, mit vertreten wird die "Junge Stadt Weiz" sein. Beim neutralen Start werden die Radprofis von Jugendlichen begleitet. Auch für musikalische Unterhaltung im Vorfeld ist gesorgt, am Abend findet dann das Mulbratlsfest statt.

Die Etappen:

23. August: Prolog von Bad Blumau nach Bad Waltersdorf

24. August: Erste Etappe: Fürstenfeld - Stubenberg

25. August: Zweite Etappe: Pöllau - Vorau

26. August: Dritte Etappe: Weiz - Miesenbach

27. August: Vierte Etappe: Passail - Bad Waltersdorf

Mehr Infos unter Regionalentwicklung Oststeiermark