Pre-Concert-Dinner gefällig?

06.03.2019

Für die Mehrheit der BesucherInnen des Kunsthauses Weiz ist die Ausweitung des kulinarischen Angebots ein echtes Anliegen. Das ist nur ein Ergebnis der im Dezember des Vorjahres von drei HAK-SchülerInnen unter 205 Kunsthaus-BesucherInnen bei drei Veranstaltungen durchgeführten Kundenbefragung über die Zufriedenheit mit dem Angebot der führenden Weizer Kultureinrichtung.

Die Präsentation der Umfrageergebnisse bescheinigt eine große Zufriedenheit mit dem Veranstaltungsangebot im Kunsthaus, allerdings auch und vor allem beim jüngeren Publikum den Wunsch nach vermehrter Bewerbung der verschiedenen Veranstaltungen online bzw. über soziale Medien. In diesem Zusammenhang ist zukünftig eine noch enge Zusammenarbeit mit der Jungen Stadt Weiz geplant.

Kunsthaus-Leiter Johann König und Kulturstadtrat Oswin Donnerer gratulierten Mag. Elfriede Kulmer und ihren SchülerInnen Sophie Kaiser, Elfije Halimi und Nikolaus Roschitz von der HAK Weiz zur aufwändigen Arbeit.

Als Ergebnis der gelungenen Kooperation zwischen Schule und Kunsthaus wird es am 17.5. beim Kabarett von Isabella Woldrich vom Kunsthaus-Caterer "Plotzhirsch" das Angebot eines dreigängigen Pre-Concert-Dinners geben. Außerdem werden für die Jazzdays Weiz erstmals auch VIP-Tickets angeboten, mit denen zum künstlerischen Genuss auch kulinarische Häppchen und ein Glas Sekt gereicht werden.