Neue Ausstellung: "Weiz macht Schule"

15.06.2018

In diesem Jahr richtet die Stadt Weiz ihr Augenmerk auf Kinder, Jugend und Familien. WEIZ FÜR UNS soll darauf aufmerksam machen, dass die Stadt ihre Anstrengungen vor allem für die Weizerinnen und Weizer unternimmt – das Bildungsangebot der Stadt ist dabei ein besonderer Schwerpunkt, der sich auch im Stadtmuseum widerspiegelt. 

Die diesjährige Sonderausstellung "Weiz macht Schule" wurde am Donnerstagabend von Bürgermeister Erwin Eggenreich gemeinsam mit der Stadthistorikerin Dr. Susanne Kropac und dem Leiter des Stadtmuseums, Harald Polt, eröffnet. Sie widmet sich dem Weg der Stadt Weiz zur Bildungsstadt und erwähnt Hürden und Erfolge der städtischen Bildungspolitik. Da Bildung bereits bei den Kleinsten beginnt, sind auch die Weizer Kindergärten in die Retrospektive der Sonderausstellung eingebunden.

Die Ausstellung läuft bis Ende Oktober. Während der Öffnungszeiten des Stadtmuseums (Mi., 9 - 12 Uhr, Do., 14 -17 Uhr und am ersten Samstag des Monats) und auf Anfrage ist die gesamte Ausstellung zugänglich, außerhalb der Öffnungszeiten kann die diesjährige Sonderausstellung auf den Kuben in den Kunsthaus-Passage besichtigt werden.