Luftballons gegen Gewalt an Frauen

06.12.2017

Mit aufsteigenden Luftballons und einer vor dem Rathaus gehissten Fahne machten Bgm. Erwin Eggenreich und Vzbgm. Mag. Iris Thosold gemeinsam mit Mag. Bettina Kuplen von der INNOVA Frauen- und Mädchenberatungsstelle auf Gewalt an Frauen aufmerksam. Bis 10. Dezember läuft die "Internationale Kampagne gegen Gewalt an Frauen".

Eine von fünf Frauen ist in ihrer Beziehung laut Statistik von Gewalt betroffen - und die Tendenz ist jährlich steigend. Unterstützung, Hilfe und Information erhalten betroffene Mädchen und Frauen von den Mitarbeiterinnen der INNOVA.