40 Jahre Bezirkspensionistenheim Weiz

31.07.2015

Das 2005/2006 sanierte Pflegeheim am Stadtrand von Weiz, gelegen in einer großzügigen Parkanlage, begeht in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum.

Einzel- und Mehrbettzimmern mit Wintergarten, Bad mit Dusche u. WC, Telefonanschluss, Satelliten-TV und Notrufanlage bietet das moderne Haus und mit dem Zubau des großen Wintergartens noch mehr an Lebensqualität.

Ein Streichelzoo, eine Pergola und die verschiedensten Aktivitäten wie Kegelnachmittage, Singrunden, Seniorenturnen, Spielnachmittage oder einfach das Ausüben von handwerklichen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten geben den BewohnerInnen die Möglichkeiten ihren persönlichen Tagesablauf zu gestalten. Bestens geschultes Personal steht dabei den SeniorenInnen immer hilfreich zur Seite.

Anlässlich der Festveranstaltung, die am 31. Juli stattfand, überbrachten NAbg. Dr. Klaus Feichtinger und Vzbgm. Ingo Reisinger für die Stadtgemeinde Weiz die besten Glückwünsche und bedankten sich bei den MitarbeiternInnen für deren Einsatz. Von Seiten des Sozialhilfeverbandes Weiz gratulierte Obmann Mag. Herbert Ribul. Heimleiter Markus Gruber blickte in seiner Ansprache auf die 40-jährige Geschichte des Hauses zurück und hob die außergewöhnlich gute Stimmung innerhalb des Pensionistenheimes hervor. Eine Mitarbeiterehrung sowie ein Festgottesdienst und die „Nix Neix Musi“ rundeten die Veranstaltung ab.