Großer Andrang beim Tag der Vereine

14.09.2018

Ein großer Erfolg war heuer wieder der Tag der Vereine: Er bot den teilnehmenden Schülern und Schülerinnen die einmalige Gelegenheit, Dutzende Sportarten und Spiele auszuprobieren. Auch Vorführungen von Profis wurden geboten. 

Vom Klettern bis zum Rock'n'Roll

Dutzende Weizer Vereine nahmen an der Veranstaltung bei den Sportflächen in der Offenburger Gasse teil. Sie standen für Auskünfte zur Verfügung und präsentierten ihr vielfältiges Angebot. Vertreten waren unter anderem die Sportarten Stockschießen, Skifahren, Handball, Basketball, Badminton, Parcours, Rock’n’Roll-Akrobatik, Tennis, Geräteturnen, Fechten, (Beach-)Volleyball, Hapkido, Schach, Kickboxen, Fußball, Schießen, Kraftsport, Klettern, Reiten uvm. Auch die Feuerwehr und das Jugendhaus Area52 waren vertreten.

Vizebgm. Iris Thosold eröffnete bei Schönwetter die Veranstaltung und bedankte sich beim Organisationsteam rund um Gernot Schoberer, sowie bei Sportreferent Christof Prassl und ATUS-Chef Hans Hirschberger. Zu der Veranstaltung waren mehrere hundert Schüler und Schülerinnen gekommen.

Himmelsleiter - made in Weiz

Vorgestellt wurde dabei auch ein von Hans Payler entwickeltes und in dieser Form bisher einzigartiges Sportgerät - die Himmelsleiter, auf der Parcours-Meister Florian Ascher sein Können demonstrierte.