Ehrenamt im Rampenlicht

08.11.2018

Im Zweijahres-Rhythmus würdigt die Stadt Weiz jene Menschen, die sich durch langjährige Tätigkeiten im ehrenamtlichen Bereich besonders verdient gemacht haben, durch die feierliche Verleihung von Ehrenspangen.

Heuer freuten sich Bürgermeister Erwin Eggenreich und die beiden Vizebürgermeister Mag. Iris Thosold und Franz Rosenberger, 84 Weizerinnen und Weizer, die seit vielen Jahren ehrenamtlich zum Wohle der Allgemeinheit tätig sind, für ihre Bemühungen mit Ehrenspangen in Gold, Silber und Bronze auszeichnen zu dürfen und sie und ihre Organisationen und Vereine damit ins Rampenlicht zu holen.

Den musikalischen Rahmen der Festveranstaltung im Garten der Generationen bestritten die jungen Musikerinnen und Musiker des Jazzensembles der Musikschule Weiz.