Das Ferienprogramm ist da!

08.05.2018

Der Sommer 2018 wird in Weiz für Kinder wieder bunt, abwechslungsreich und voller Erlebnisse. Ganz besonders heuer, im Jahr für Kinder, Jugend und Familien ist Langeweile in den Ferien tabu. Dafür sorgt das brandneue Ferienprogramm, das über 70 Ausflüge, Kurse und Veranstaltungen bietet. Es wurde von Bürgermeister Erwin Eggenreich gemeinsam mit vielen Kindern der Musik-Mittelschule Weiz II und Gernot Schoberer (Sportkoordinator und verantwortlich für das Ferienprogramm) heute im funergyPARK präsentiert.

820 Anmeldungen im Vorjahr

Das Ferienprogramm der Stadtgemeinde Weiz hat sich mittlerweile als fixes Highlight im Jahresrhythmus für Familien in der Stadt aber auch für jene in den Umlandgemeinden etabliert. Die Fülle des Angebotes und die Tatsache, dass sehr viele Programmpunkte kostenlos sind, machen es für alle Familien attraktiv. Im Vorjahr war der Andrang derart groß, dass einige Kurse wiederholt wurden. Es gab mehr als 820 Anmeldungen über den ganzen Sommer hinweg.

Neu mit dabei: Alpakas und Rote-Nasen- Clowns

Auch heuer ist es wieder gelungen, ein Programm zusammenzustellen, das keine Wünsche offenlässt. Neben wiederkehrenden Fixstartern (wie zB. den beliebten Funtastic Animals) werden die Programmpunkte jedes Jahr an die Wünsche der kleinen BesucherInnen angepasst. Neu hinzugekommen ist heuer beispielsweise ein Alpaka-Erlebnisnachmittag, ein einwöchiger Zirkusworkshop mit Rote-Nasen-Clowns, Stadtführungen mit „Wurli“ und ein Rock’n’Roll-Kurs.

Die Broschüren werden in den kommenden Tagen und Wochen an Weizer Schulen verteilt und liegen in den öffentlichen Einrichtungen auf. Am 14. Mai startet die Anmeldung - durchschmökern kann man schon jetzt, und zwar hier!