Ausstellungskalender

Galerie im Rathaus

  • MO: 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
  • DI: 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
  • MI: 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
  • DO: 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
  • FR: 8 - 12 Uhr
  • SA: geschlossen
  • SO: geschlossen

Fotowettbewerb 2018

#RetroFamilienSommer

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Stadt einen Fotowettbewerb. Dabei sollte ein altes Familienfoto nachgestellt werden. Erstmals gab es auch eine eigene Wertung für Nachwuchstalente bis 18 Jahre. Hier lautete das Motto:  #Mein Sommer in Weiz.

Mehr als 50 Einsendungen zeigen von der Kreativität der Weizerinnen und Weizer. Die besten Einsendungen wurden im Rahmen einer Vernissage prämiert und erhielten auch Preise. 

AUSSTELLUNGSDAUER: bis Ende Februar 2019

Info: Stadtkommunikation (Tel. 03172/2319-250)

 


Galerie Weberhaus

  • MO: geschlossen
  • DI: 15 - 18 Uhr
  • MI: 9 - 13 Uhr & 15 - 18 Uhr
  • DO: 8.30 - 18.30 Uhr
  • FR: 15 - 18 Uhr
  • SA: geschlossen
  • SO: geschlossen

Ausstellung: Silvia Eisenschenk

"Experimente"

Die Vorweihnachtszeit naht und die bekannte Weizer Künstlerin stellt traditonell ihre Werke aus.

Begrüßung: Dr. Georg Köhler (Kulturbeauftragter)
Eröffnung: Mag. Oswin Donnerer (Kulturreferent) 

VERNISSAGE: 
Do. 06.12.2018 | 19.30 Uhr | Galerie Weberhaus

AUSSTELLUNGSDAUER: bis Fr. 21.12.2018

Info: Dr. Georg Köhler (Tel. 0664/60931 211)

 


Stadtgalerie

  • MO: geschlossen
  • DI: geschlossen
  • MI: geschlossen
  • DO: 15 - 18 Uhr
  • FR: 15 - 18 Uhr
  • SA: 9 - 12 Uhr
  • SO: geschlossen

Ausstellung: Elmar Hauser

Werkschau - Der Architekt und Künstler

Begrüßung: Dr. Georg Köhler (Kulturbeauftragter)

Eröffnung: Mag. Oswin Donnerer (Kulturreferent)]

VERNISSAGE: 

Do. 22.11.2018 | 19.30 Uhr | Stadtgalerie Kunsthaus

AUSSTELLUNGSDAUER: bis Sa. 14.12.2018

Info: Dr. Georg Köhler (Tel. 0664/60931 211)

 

Stadtmuseum

  • MO: geschlossen
  • DI: geschlossen
  • MI: 9 - 12 Uhr
  • DO: 14 - 17 Uhr
  • FR: geschlossen
  • SA: 14 - 17 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat
  • SO: geschlossen

Dauerausstellung

Die anschauliche Vermittlung unserer Stadtgeschichte gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Museums. Als Besonderheit ist die Geschichte der Elektroindustrie in Weiz zu zählen. Die Pionierarbeit des Weizer Ingenieurs Franz Pichler sowie die für den Werdegang der Stadt ausschlaggebende Entwicklung dieses Industriezweiges sind einzigartig in Österreich.